AIBOPHOBIA - auch gut für den Kreislauf
09. März 2022
Geschätzte Herren S. und H. und umgekehrt, nach wiederholter Lektüre Ihrer Briefe komme ich nicht umhin, Sie beide in einen Topf zu werfen. Ich hoffe auf Ihr Verständnis; ich verfolge damit nicht nur ökonomische Gründe. Aber kommen wir zur Sache:

Hoffnung
27. Februar 2022
#antikriegslyrik

Dschinns - ein Lesegenuss
11. Februar 2022
Hüseyin, 59, hat fast dreißig Jahre als Gastarbeiter in Deutschland gearbeitet, hat mit Emine vier Kinder, hat gespart, hat sich eine Wohnung in Istanbul gekauft, will zurück in seine Heimat. Nur ist der Beginn von Hüseyins Frührente gleichzeitig sein Ende:

5 von 5
31. Januar 2022
Hier kommt schon mein letzter Beitrag als Jurymitglied von @dasdebuet, bevor ich am 1.2. meine Punktevergabe veröffentliche.  Adas Raum ist der Roman, mit dem ich am meisten (und längsten) gekämpft habe.

4 von 5
24. Januar 2022
Vorab:  1. Ich bin ein Fan kniffliger Angelegenheiten 2. Ich habe mich schwergetan

3 von 5
17. Januar 2022
Ein Dorf in Österreich am 10. April 1938: Der Anschluss an Deutschland soll nachträglich legitimiert werden. Die Bewohner sind dazu aufgerufen, ihre Stimme für die Wiedervereinigung, für Adolf Hitler, abzugeben.

2 von 5
09. Januar 2022
Für Josef ist der Wald ein Sehnsuchtsort, denn dort besitzt er eine einsame Waldhütte, die mit den Erinnerungen an seinen Vater verwoben ist. Amira bringt ihre Sehnsucht nach einem Kind mit in den Wald: Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als Mutter zu werden.

1 von 5
02. Januar 2022
Ich beginne mit dem Debüt „Junge mit schwarzem Hahn“, welches ich bereits im September gelesen habe. An die düstere, hoffnungsvoll-märchenhafte Atmosphäre erinnere ich mich, als hätte ich es eben erst beendet.

Buchpreisbloggen
29. Dezember 2021
In den kommenden Wochen darf ich mich intensiv mit den Romanen „Junge mit schwarzem Hahn“

Blauauge von Jasna Mittler
16. Dezember 2021
*Rezensionsexemplar Verlag Schuf & Stipetic | Blau-Auge von Jasna Mittler* Blau-Auge ist wie ein Klavierspiel: Die Zeitebenen des Romans sind die Oktaven.

Mehr anzeigen